details und obligatorische termine

Regelmässige Teilnahme ist erwünscht, in dem Sinne dass nur durch Training und regelmässiges Üben Fortschritte gemacht werden können, und eine sporadische Teilnahme daher wenig Sinn macht. Auch schmiedet sich über die Zeit eine Mannschaft, und Judoka die nicht regelmässig anwesend sind haben durchaus mehr Mühe den Anschluss zu finden.

Klar gibt es aber auch Anderes im Leben, und wenn mal eine Termin ausgelassen werden muss, ist dies sicher in der U13 Kategorie, durchaus kein grosses Problem. Die unten Rot angegebenen Anlässe sind dabei als wichtigste Termine zu betrachten.

 

* Ranking Turniere

Die Nationalmannschaft U15 wird dieses Jahr 2 internationale Turniere besuchen: Venray (NED) in Juni, und Lommel (BEL) ende Oktober. Man kann sich über den Rankingturniere für diese Massnahmen selektieren. In Venray werden 16 Judoka aufgeboten werden (aus der ganzen Schweiz), für Lommel sind es ca. 44. Dieses gilt nur für die Jahrgänge 2004 und 2005. Die Vorbereitungsmassnahmen für diese Turniere sind obligatorisch. Das heisst: wenn man nicht im Osterlager ist, kann man nicht nach Venray gehen. Als Vorbereitung für Lommel mus man am Training in Avenches teilnehmen.

 

An diesen Ranking Turniere können Judoka mit Jahrgang 2004 auch bei den U18 starten, und sich eventuell für die Teilnahme an der Schweizermeisterschaften qualifizieren. Die U18 kämpfen meistens am Samstag. In Bellinzona kämpfen U15 und U18 am Sonntag.

 

TERMINKALENDER - Übersicht